Seminare

In Agenturen werden häufig Designer, Architekten, Mediengestalter und Quereinsteiger aller Richtungen zu verantwortlichen Managern für Projekte unterschiedlichster Art, ohne dabei hinreichend Rüstzeug zu haben für ein wirtschaftlich erfolgreiches Wirken. Selbst viele Agentur-Inhaber sind häufig stark von Themen, Gestaltungswillen und inhaltlicher Kompetenz geleitet, bleiben am Markt aber ökonomisch nicht so erfolgreich, wie sie es sein könnten, wenn sie über noch mehr Wirtschafts-KnowHow verfügen würden, WIE sie ihre Kompetenz gut verkaufen.

 

Darüberhinaus biete ich Seminare zur erfolgreichen Anwendung der von mir verfassten HOAS - Honorarordnung für Ausstellungsgestaltung in Verbindung mit VerA, dem Verband der Ausstellungsgestalter in Deutschland, an. Es gibt sowohl Seminare für die Seite der Agenturen und Planer von Ausstellungen, als auch spezifische Seminare für die Auslober von Ausstellungsvorhaben, für Museen und Ausstellungshäuser.

Programme und Termine siehe unten.

HOAS - Seminar für Ausstellungsgestalter

 

Das Basis-Seminar bietet eine Einführung in die HOAS für Ausstellungsgestalter und erläutert Anwendung und die vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung. Neben dem informativen Charakter des Seminars zur HOAS werden auch Themen wie der Umgang mit kritischen Auslobern, Vertragspartnern und typische Verhandlungs-Konflikte durchgespielt und die Teilnehmer für eine erfolgreiche Anwendung trainiert.

 

Dies sind die Inhalte:

 

I.          Theorie und Grundlagen

 

>         Grundlagen und Struktur der HOAS

>         Kernleistungen und besondere Leistungen

>         Schwierigkeitsgrade und anrechenbare Budgets

>         Leistungsphasen im Unterschied zur HOAI

>         Übernahme von Realisierungsleistungen und Generalübernahmen

>         Rechtlicher Rahmen der HOAS

 

II.         Praktischer Teil

 

>         Angebotslegung mit der HOAS

>         Nachtragsmanagement mit der HOAS

>         Einwänden von Auslobern/Auftraggebern/Vergabestellen richtig begegnen

>         Teilbereiche der HOAS partiell nutzbar machen: Vertragliche Um-

            setzung und Vertrags-Varianten

 

Das Seminar wird als Tages-Seminar angeboten.

Ablauf:

 

9.00-10.00    Ankunft, Registrierung

10.00             Einführung in die HOAS, Geschichte, Grundlagen, Anwendung  

10.45             Praktische Anwendung:

                       • Projekteinstufung

                      • Angebotskalkulation

                       • Kernleistungen/Abgrenzung zu den Grundleistungen der HOAI

                       • besondere Leistungen

                       • Zu- und Abschläge optimal nutzen

13.00             Mittagspause mit Lunch/Imbiss

14.00             • Nachtragsmanagement mit der HOAS

                       • Generalübernahme mit der HOAS

15.30             Kaffeepause

15.45             • Urheberrecht und Nutzungsrechte

                       • Vertragsschluß mit der HOAS

                       • Einwänden der Vertragspartner erfolgreich begegnen

16.30             Fragen und Diskussion

17.00             Ende Seminar

17.00-18       Erfahrungsaustausch und Ausklang

Muster und Beispiel-Anwendungen werden als Word-, Excel- und pdf-Dateien den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

 

Kosten:

Teilnehmerbeitrag  320,-€ zzgl. Mwst. (VerA-Mitglieder:  260,-€ zzgl. Mwst.)

Der Teilnehmerbeitrag enthält Seminarverpflegung (Mittagessen, Kaffee/Tee, Wasser, Kuchen)

 

Termine:

 Berlin             Freitag, 3. Mai 2019

Stuttgart        Donnerstag, 19.September 2019

Anmeldung/Infos: sk@stefan-klessmann.de

 

 

 

HOAS-Seminar für Auslober, Vergabestellen, Museen, Veranstalter

 

Im Frühjahr 2019 kam endlich die HOAS-Honorarordnung für Ausstellungsgestaltung, auf den Markt. Hier werden erstmals im Unterschied zur in Bezug auf Ausstellungen limitierten HOAI umfassend und spezifisch die erforderlichen Leistungsbilder der Ausstellungsgestaltung definiert und standardisiert.

Auch wenn es sich nicht um eine gesetzliche Verordnung handelt, so ist es doch ein Instrument, welches in den kommenden Jahren für die Branche  prägende Wirkung entfalten wird. Und auch wenn es zunächst einmal ein Werk eines Branchenverbandes ist, so ist es doch auch für Auftraggeber ein interessantes Instrumentarium, das die Ausschreibung, den Angebotsvergleich und die Projektdurchführung erheblich optimieren kann und dem Auftraggeber auch ein Werkzeug der Kostensteuerung und Kostenkontrolle an die Hand gibt.

 

Die HOAS ist bewusst ausgewogen gestaltet. Darüber hinaus kann sie auch in Teilen angewendet werden und vom Auftraggeber leicht um Zusatzregelungen erweitert werden. 

 

Das Basis-Seminar hier bietet eine Einführung in die HOAS für Auftraggeber und Vergabestellen und erläutert Anwendung und die vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung für den Auftraggeber. Es wird aufgezeigt, wie mithilfe der HOAS Ausschreibungen standardisiert werden können und Kosten über den Projektverlauf erfolgreich steuerbar sind. Neben dem informativen Charakter des Seminars zur HOAS wird auch praxisbezogen aufgezeigt, auf welche Fallstricke in Angeboten zu achten ist und mit welchen Stellschrauben schon in den Auslobungs-Texten künftige Kostenfallen vermieden werden können.

 

Dies sind die Inhalte:

 

I.          Theorie und Grundlagen

>        Grundlagen und Struktur der HOAS

>         Kernleistungen und besondere Leistungen

>         Schwierigkeitsgrade und anrechenbare Budgets

>         Leistungsphasen im Unterschied zur HOAI

>         Übernahme von Realisierungsleistungen und Generalübernahmen

>         Rechtlicher Rahmen der HOAS

 

II.         Praktischer Teil

>         Ausschreiben mit der HOAS

>         Kostensteuerung mit der HOAS

>         Einsparpotential bei den Planungskosten mit der HOAS nutzen

>         Mögliche oder empfohlene Vertragszusätze für den Auftraggeber

>         Preise systematisch vergleichen

>         Nachträge minimieren

 

Das Seminar wird als Tages-Seminar angeboten.

Ablauf:

9.00-10.00    Ankunft, Registrierung

10.00-12.30 Theorie und Grundlagen            

12.30             Fragen und Diskussion

13.00             Mittagspause mit Lunch/Imbiss

14.00             Praktischer Teil

15.30             Kaffeepause

15.45             Fortsetzung praktischer Teil und Fragen/Diskussion

17.00             Ende Seminar

17.00-18       Erfahrungsaustausch und Ausklang

 

Die Teilnehmer erhalten zahlreiche praktische Muster und Formularanwendungen als Excel-Vorlagen oder Textvorlagen bereitgestellt.

 

Kosten:

Teilnehmerbeitrag  320,-€ zzgl. Mwst. (VerA-Mitglieder:  260,-€ zzgl. Mwst.)

Der Teilnehmerbeitrag enthält Seminarverpflegung (Mittagessen, Kaffee/Tee, Wasser, Kuchen)

 

Termine:

Berlin             Freitag, 13.09.201

Anmeldungen: sk@stefan-klessmann.de

 

 

 

Agentur-Ökonomie für Projektmanager

 

Bei diesem ein-tägigen Seminar geht es um folgende Themen:

 

• Erfolgreich anbieten. Wie man Angebote besser und überzeugender aufbaut und seine Preisvorstellungen erfolgreicher durchsetzt.

• Wie man Leistungen präziser fasst und die Basis für spätere Nachträge legt.

• Worauf es bei Verträgen wirklich ankommt. Den Focus richtig legen!

• Angebotspreise überzeugend vermitteln ohne als überteuert zu gelten

• Die ökonomischen Interessen des Kunden richtig wahrnehmen und daraus lernen

• Umgang mit einseitigen Knebelverträgen

• Wettbewerbs-Pricing richtig und strategisch angehen

• Fremdkosten und Agenturaufschläge richtig verkaufen und Handling-Fees durchsetzen

• Warum man Verträge nicht Rechtsanwälten überlassen darf und was Agenturen beachten müssen

• Einkäufer besser verstehen und für die eigene Strategie nutzen

• Budgets überzeugend und clever aufbauen und steuern

• Das Unvorhergesehene einplanen und Notfall-Strategien schon bei Abschluss im Blick haben

• Nachträge und Zusatzleistungen vergütet bekommen: Tips fürs Projektmanagement

• Krisenkommunikation: Den Kunden auch in der Konfliktsituation nicht verlieren!

• Projekt-Controlling: Ressourcen richtig planen und über die ganze Projektlaufzeit steuern

• Deckungsbeiträge planen, steuern und final realisieren

 

Die Zielgruppe dieses Seminares sind sowohl Junior-Projektmanager, als auch erfahrene Projektmanager oder Agentur-Inhaber, die noch dazulernen wollen. Alle Tips und Hinweise sind geeignet für die sofortige und praktische Umsetzung. Die Kosten dieses Seminars amortisieren sich bereits mit Ihrem nächsten Projekt.

 

Termine: